SCHMUCKKISTE

Bild

Wieder dreht sich alles um eine Kiste! 🙂

Diese hier wurde in einem Baumarkt gekauft, für den Zweck meine Schmuck-Bastel-Sachen zu verstauen. Ursprünglich war die Box rot, da aber die Farbe nicht zu meinen eleganten und filigranen Schmuck passte, nahm ich mir ein schwarzen Sprühlack aus meiner Chemiekiste und sprühte sie um. (Hat das gedauert, bis die getrocknet ist.)

Dann kaufte ich mir schwarzen Filz, weil er das Licht vollkommen schluckt und somit dem Schmuck in seinen Glanz unterstützt und klebte ihn innen in die einzelnen Fächer.

Bild

Zusätzlich kaufte ich mir noch ein Behältnis für den Kleinkram. (Siehe links-unten.) Da ich kein großes Geld ausgeben wollte, habe ich in einen Schreibwarenhandel eine kleine Kiste mit Schrauben gekauft. Schrauben raus und Perlen hinein. 😉

Bild

Auf dem Deckel sowie auf den Boden der einzelnen Fächer, klebte ich ein Stück Filz. Meiner Meinung nach passte das zu dem Gesamteindruck des Schmuckkastens.

Bild

Auch verkleidete ich den Deckel des Schmuckkastens mit Filz und einem Gummiband aus. Später kann man an dem schwarzen perforierten Gummiband die Schmuckstücke präsentieren. Die Hacken waren vorher Weihnachtskugelaufhänger. Ich habe sie nur noch in der Mitte geteilt und schon hatte man zwei Hacken. Wieder sehr billig eingekauft. 😉

Bild

Bild

Advertisements

Schlagwörter: , ,

About silberminze

Hallo mein Name ist Miriam Seeburg. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, euch in besonderen Bereichen eine kleine Hilfestellung zu geben. Ich schreibe hauptsächlich über meine Hobbys: 1.) Schneiderei 2.) Bücherei 3.) Atelier Und hoffe nebenbei, das ihr inspiriert werdet. ;) Neugierig? Dann schaut vorbei! Viel Spaß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: