DAS 2. SEMESTER

Bild

EIN EXPERIMENTELLES -INSBESONDERE MATERIAL VERSUCHE- SEMESTER.

-„Im 2. Semester habe ich eine neue Stoffzusammensetzung erfunden. Bestehend aus gebleichten Jeansstoff, Acryldichtstoff, Alufolie, die mit Acryllack besprüht wurde und eine durchsichtige Folie, die man daraufbügeln konnte, um alles noch ein wenig zu schützen. Der Stoff war dadurch sehr stabil und schwer zu verarbeiten, besonders an einem Körper. Aber dafür funkelte er, wie das blaue Meer. Es passte zum Thema: Denimprojekt „Menpower-Seapower“.„-  Zitiert von mir. 😀

So wie ihr das Modell seht, mag ich es. Aber mit dem Ungetüm nicht besonders:

Bild

Das Thema, welches ich mir überlegt habe, ist: „Eine Person im Strudel ertrinkend“.

Ich glaube ich mag es nicht, weil das Modell, durch die wenige Zeit nicht optimal gestaltet wurde. Am Anfang hatte ich so tolle Ideen, aber die wurden alle nicht angenommen. Als Letztes kam dann das raus. Der anfängliche Enthusiasmus war bald verschwunden. Und ich mag es nicht, weil ich am Ende eine nicht so gute Note bekam. 😦

Manchmal denke ich, das meine Professorin mir eine schlechte Note gab, weil ich die letzte Konsultation nicht angenommen habe, als sie es anbot. Aber ich kenne sie, sie hätte mir wieder 50 Aufgaben gegeben, die ich niemals hätte schaffen können! Also sagte ich gleich nein, und als ich ihr Gesicht sah, bereute ich es sofort und versuchte es ihr zu erklären. Tja, hat wohl nichts genutzt.

Ich war heilfroh, als ich es nach den Prüfungen abgab. Ich konnte es einfach nicht mehr sehen.

UND DAS MODELL WARD NIE MEHR GESEHEN! 🙂

Vielleicht besser so.

Übrigens bedanke ich mich hiermit nochmal bei dem Model und der Hilfe, die mir zur Seite stand. Ich war so fertig beim Fotoshoot, das sogar mein Model mir Tipps gab, wie man das Modell besser ins Licht rücken könnte. Danke! Und ich sage es gern: Das 2. Semester war das schlimmst, was ich je hatte! Und will es nie wieder durchmachen müssen. Ja! Es war sooo schlimm!!!

Aber ein Lichtblick gibt es, in den nächsten Semester wurde alles gut! 🙂 Glück gehabt!

Noch ein paar Fotos. 

Bild

Bild

Lag es vielleicht daran, das das mein erstes und letztes Modell ist, was nicht schwarz-weiß war? 😉

Bild

Bild

Bild

Bild

(Die blauen Fußnägel sind voll süß! Da hat mein Model mitgedacht, als ich nichts mehr anderes denken konnte außer: WIE UM ALLES IN DER WELT SOLL ICH DAS NOCH RECHTZEITIG SCHAFFEN? 😉 )

Gute Nacht! 🙂

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

About silberminze

Hallo mein Name ist Miriam Seeburg. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, euch in besonderen Bereichen eine kleine Hilfestellung zu geben. Ich schreibe hauptsächlich über meine Hobbys: 1.) Schneiderei 2.) Bücherei 3.) Atelier Und hoffe nebenbei, das ihr inspiriert werdet. ;) Neugierig? Dann schaut vorbei! Viel Spaß!

6 responses to “DAS 2. SEMESTER”

  1. tinagoldlocke says :

    Hihi da war ich noch dabei.. Sieht doch sehr gut aus!

  2. marybluesblog says :

    Kopf hoch, beim nächstenmal wirds bestimmt besser und ich finde es auch ziemlich gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: