MALEREI: DAS PRINZIP MIT DEM KLEBESTREIFEN

Bild

Nach dem Prinzip des Klebestreifens habe ich eine Leinwandfläche gestaltet. Es ist eine gute Methode, falls man mal keine gute Idee für ein Bild hat. 😉

So wird es gemacht: Klebestreifenprinzip.

Die Punkte sind mit Korken getupft. Vielleicht hätte man auch ohne die Korken-Tupfer die Leinwand gestalten können. 🙂 Wichtig sind vor allem aber die Farben, die man einsetzt.

Ich hoffe ihr habt einen schönen Sommerähnlichen Abend! 😀

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

About silberminze

Hallo mein Name ist Miriam Seeburg. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, euch in besonderen Bereichen eine kleine Hilfestellung zu geben. Ich schreibe hauptsächlich über meine Hobbys: 1.) Schneiderei 2.) Bücherei 3.) Atelier Und hoffe nebenbei, das ihr inspiriert werdet. ;) Neugierig? Dann schaut vorbei! Viel Spaß!

2 responses to “MALEREI: DAS PRINZIP MIT DEM KLEBESTREIFEN”

  1. Imort says :

    Kreativ – ein Bild, das zum Verweilen einlädt. Und nicht nach einem Blick langweilt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: