KOLLEKTION WEIß ODER S/W?

In den vergangen Tagen musste ich mir überlegen, ob die Kollektion (wie eigentlich geplant) komplett weiß wird oder ob hier und da ein schwarzes Element die gesamte Kollektion aufwerten würde. Dafür färbte ich verschiedene Teile mit Hilfe von Illustrator ein.

Unter den vielen Varianten schienen mir die Beiden am kontrastreichsten. Aber ich denke, mit nur weißen Outfits ist die Kollektion zu eintönig. 😉 Schwarze Teile bringen „die Würze“ für das Auge.

kollektion b

kollektion f

 

Einige der Teile müssen aufjedenfall noch einmal modifiziert werden, da mein Thema eigentlich „funktionales alltäglich“ heißt. Das bedeutet alle Teile müssen die Funktion des Materials unterstützen, wie winddicht und wasserabweisend. Die Modelle 2 & 4 sind nicht unbedingt regenabweisend, sondern eher einladend. 😀 Desweiteren müsste ich mir langsam Gedanken über Reißverschlüsse und deren Möglichkeiten von zum Beispiel abnehmbaren oder einstellbaren Ärmeln machen bzw. über die Taschen an Mäntel/ Jacken und Hosen. Und weiter geht es!

Ich wünsche euch einen entspannten Abend! 😀

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

About silberminze

Hallo mein Name ist Miriam Seeburg. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, euch in besonderen Bereichen eine kleine Hilfestellung zu geben. Ich schreibe hauptsächlich über meine Hobbys: 1.) Schneiderei 2.) Bücherei 3.) Atelier Und hoffe nebenbei, das ihr inspiriert werdet. ;) Neugierig? Dann schaut vorbei! Viel Spaß!

10 responses to “KOLLEKTION WEIß ODER S/W?”

  1. dany1705 says :

    Und wenn Du die Modelle in Weiß belässt und nur schwarze Akzente durch Reißverschlüsse und Taschen setzt? Sodass Du die Funktionalität des Materials mit WEIß ausdrückst und die Funktionalität der Wandelbarkeit mit Schwarz.

  2. fromhearttoheel says :

    Was du alles kannst! ich finde es echt beeindruckend. Wenn du mich fragst- ich finde alle Entwürfe top :-))

    Alles Liebe Lara

    http://fromhearttoheel.com

    • silberminze says :

      Ich danke dir! 🙂 Das freut mich sehr. Dennoch werden einige Modelle noch einmal geändert, auch wenn sie mir gefallen. Aber man muss ja nichts vollends verwerfen, sondern kann sie sich aufheben für ein anderes mal. 🙂

  3. nixe says :

    Ja..so gefällt mir das, im SW, genau so.
    Liebe Grüße
    von der Nixe

  4. ilka says :

    Beeindruckend! 🙂

  5. berrynaeht says :

    Die schwarz-weiss-Idee gefällt mir sehr gut. Einmal, weil ich Kontraste liebe und auch rein pragmatisch gesehen: reines Weiss von Kopf bis Fuss erlebe ich im Alltag als nicht unbedingt besonders „praktische“ Farbe – aber wahrscheinlich sind deine Materialien ohnehin so gewählt, dass sie nicht zu empfindlich sind, was Schmutz, Wasser und Knitterfalten angeht (wobei letzteres ja auch gewollt sein kann). Auf jeden Fall bin ich voll Bewunderung für deine Entwürfe.
    LG, Berry

    • silberminze says :

      Ich danke dir für deinen Kommentar. 🙂 Tatsächlich sind die Stoffe so ausgerüstet, das es relativ egal ist, welche Farbe das Material hat. Natürlich sieht man dennoch bei weißen Stoff schneller eine Fussel oder ein schwarzen Krümmel als bei farbigen Materialien. Aber wie du schon erwähnt hast: Man sieht kaum oder gar keine rein weißen Outfits. 🙂 Es wäre zumindest etwas anderes. Zumal in der Mode die Farbe weiß für die Zukunft steht. 😉 LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: